Frühjahrs-Check

Die Dacheindeckung ist mit besonderer Sorgfalt zu überwachen. Sie ist Wind und Wetter schutzlos ausgeliefert. So kann es schnell mal passieren, dass ein Außenteil verschoben wird oder sich ein Dachziegel gelöst hat. Aus diesen Gründen müssen Sie Ihr Dach regelmäßig überprüfen lassen, um eine möglichst lange Haltbarkeit zu erzielen und kostspieligen Folgeschäden vorzubeugen.

Grundsätzlich gilt: Unterziehen Sie Ihr Dach mindestens zweimal im Jahr einer genauen Inspektion. Dies sollte am besten vor dem Winter und im Frühjahr geschehen. Einige Schäden können Sie selbst erkennen, viele jedoch sieht erst der Experte. Deshalb bieten wir Ihnen unseren Frühlings-Check direkt vom Fachmann an!



Was gehört zu einem Frühjahrs-Check?

Beim Frühjahrs-Check ist es besonders wichtig die Dachoberfläche zu überprüfen. Haben sich bestimmte Teile wie Dachrinnen, Dachziegel, Dachantennen, Schneefanggitter usw. gelockert, verbogen oder verschoben, muss dieses schnellstmöglich behoben werden. Sollte dies nicht rechtzeitig in Ordnung gebracht werden, besteht die Gefahr, dass sich die Teile komplett lösen, herunterfallen und dabei jemanden verletzen können. In diesem Fall können Sie als Hauseigentümer haftbar gemacht werden.

Ein besonderes Augenmerk gilt der Dachrinnen und den Kehlblechen. Laub vom letzten Herbst könnte diese Dachdetails verstopft haben und muss vor dem ersten großen Regen entfernt werden. Dies garantiert ein problemloses ablaufen des Regenwassers. Würde dies nicht gemacht, könnte durch überlaufende Dachrinnen und verstopfte Kehlen das Mauerwerk stark durchfeuchtet werden und Schimmel könnte somit entstehen.

Doch auch der Innenraum des Daches braucht eine sorgfältige Pflege und Wartung. Besonders wichtig ist, dass das Dach dicht und vor Feuchtigkeit geschützt ist. Achten Sie im Dachboden auf Pfützenbildung nach starkem Regenfall, denn diese können auf undichte Stellen hinweisen. Auch Verfärbungen an der Wand deuten auf Feuchtigkeit hin.

Für die Beratung und die Durchführung eines Frühjahrs-Check stehen wir Ihnen gerne unter der Telefonnummer 03493/660286 zur Verfügung.